HTC steigert Umsatz um knapp 80 Prozent, Marge rückläufig

Montag, 31. Oktober 2011 17:53
HTC

TAIPEH (IT-Times) - Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC schwimmt weiter auf der Android-Erfolgswelle. Sowohl Umsatz als auch Nettoergebnis konnten sich deutlich verbessern.

Im vergangenen dritten Quartal des Geschäftsjahres hat die HTC Corp. (WKN: A0RGRD) ihren Umsatz um knapp 80 Prozent auf 135,8 Mrd. New Taiwan-Dollar gegenüber dem Vorjahr gesteigert. So viel hatte das Unternehmen zuvor auch prognostiziert. Der Nettogewinn stieg um 68 Prozent auf 18,68 Mrd. Taiwan-Dollar.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...