HTC mit Rekordumsatz im November

Montag, 8. Dezember 2008 14:14
T_Mobile_G1.jpg

TAIPEI - Der taiwanesische Mobiltelefonhersteller Hightech Computer Corp (WKN: A0BKZ1) hat im November dieses Jahres einen neuen Rekordumsatz erzielt. Wie das Unternehmen berichtet, hat der Umsatz mit 528,57 Mio. US-Dollar um 10,8 Prozent höher gelegen als noch im Oktober 2008. Gegenüber dem Vorjahr kletterte der November-Umsatz sogar um 22,1 Prozent.

Zu dieser Entwicklung hätten zum einen die robusten Absatzzahlen der HTC Diamond-Markenprodukte beigetragen, so Presseberichte. Zum anderen war das G1 ein Umsatztreiber, jenes Mobiltelefon, das auf dem Betriebssystem Android aus dem Hause Google basiert. Selbst bei einem sinkenden Dezember-Umsatz bis zu neun Prozent im Monatsvergleich würde Hightech Computer nun die Umsatzzahlen für das vierte Quartal des Geschäftsjahres erreichen. HTC lehnt es trotz dieser positiven Tendenzen allerdings ab, die Umsatzprognosen anzuheben.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...