HTC mit extra-Betriebssystem für Chinesen?

Mobile Betriebssysteme

Donnerstag, 29. August 2013 17:17
HTC

TAIPEI (IT-Times) - Medienberichten zufolge plant die taiwanische HTC Corp. ein eigenes mobiles Softwaresystem für ihre Kunden in China.

Das Smartphone-Betriebssystem soll Ende des Jahres eingeführt werden, wie vertraute Quellen berichte. Die Software umfasst eine nahe Integration mit chinesischen Apps wie dem Microblog Weibo. HTC Chairwoman Cher Wang soll bezüglichen dessen bereits mit den chinesischen Behörden in Kontakt getreten sein. Diese dürfte mehr Unabhängigkeit von Googles Android freuen. Die Regierung setzt auf eigene Betriebssysteme wie das von Alibaba, allerdings kam es dabei für Acer schon zu Schwierigkeiten mit Google, die US-Amerikaner sahen zu viele Ähnlichkeiten zu ihrer Android-Plattform.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...