HTC bringt neues Mobiltelefon auf den Markt

Freitag, 14. November 2008 11:41
HTC_Max_4G.gif

TAIPEI - Der taiwanesische Mobiltelefonhersteller Hightech Computer Corp (WKN: A0BKZ1) hat ein neues Mobiltelefon auf den Markt gebracht. Der Hersteller des ersten Google Android-fähigen Mobilfunkgerätes kooperiert hierzu mit dem russischen Unternehmen Scartel.

Das neue Gerät mit dem Namen HTC MAX 4G gilt als das erste Mobiltelefon, dass sowohl GSM- als auch WiMAX-fähig ist. Scartel betreibt ein WiMAX-Netzwerk, auf dessen Grundlage das Mobiltelefon aus dem Hause Hightech Computer dann betrieben werden kann. Das Telefon wird mit einem Touchscreen ausgestattet, als Betriebssystem läuft nicht Google Android sondern die aktuellste Version von Windows Mobile. Zudem ist das Gerät mit einer Fünf-Megapixel-Kamera ausgestattet, mit der auch Funktionen wie Geo-Tagging über den integrierten GPS-Empfänger ermöglicht wird.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...