HP und Toshiba kooperieren bei Cloud-Services - HP verklagt Oracle

Donnerstag, 16. Juni 2011 09:48
Hewlett Packard (HP)

SAN JOSE (IT-Times) - Der weltweit führende PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) hat eine Kooperation mit dem japanischen Computerhersteller Toshiba geschlossen, um im Bereich Cloud Computing näher zusammen zu arbeiten, wie Reuters berichtet.

Im Mittelpunkt sollen dabei öffentliche Einrichtungen wie die Energie-, Wasser- und Gasversorgung stehen. Toshiba erhofft sich durch Offensive im Bereich „Smart Community“ einen weiteren Umsatzschub. Das Geschäft in diesem Bereich soll bei Toshiba im Jahr 2015 rund 900 Mrd. Yen bzw. elf Mrd. US-Dollar erreichen, nachdem Toshiba zuletzt in diesem Segment rund 300 Mrd. Yen umsetzte.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...