HP übernimmt IT-Betrieb für Kaefer

Donnerstag, 15. März 2012 17:53
Hewlett Packard (HP)

BÖBLINGEN (IT-Times) - Den Großteil des Betriebes der IT-Infrastruktur des deutschen Unternehmens Kaefer übernimmt ab Mai 2012 das Unternehmen Hewlett-Packard GmbH.

Die Hewlett-Packard GmbH, Tochtergesellschaft des PC-Herstellers Hewlett-Packard Co. (Nasdaq: HPQ, WKN: 851301), hat einen Auftrag vom deutschen Anbieter von Isolierungen Kaefer Isoliertechnik GmbH & Co. KG erteilt bekommen. HP übernimmt nach eigener Aussage den Großteil der IT des Unternehmens mit Microsoft-Lösungen wie Exchange, Sharepoint und Lync, außerdem SAP und einer Reihe eigenentwickelter Anwendungen. Ab Mai 2012 werden die Dienstleistungen zum Betrieb der unternehmensweiten IT-Infrastruktur in HP-Rechenzentren in Frankfurt am Main und Singapur erbracht. HP wird zudem mehrere Migrations- und Konsolidierungsprojekte im Microsoft-Umfeld durchführen. Der Outsourcing-Vertrag hat eine Laufzeit von sieben Jahren. Über das Volumen des Auftrages machten beide Unternehmen keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...