HP ergattert Service-Vertrag über 10 Jahre

Donnerstag, 19. Juli 2012 16:04
Hewlett Packard (HP)

BÖBLINGEN (IT-Times) – Hewlett-Packard hat einen Auftrag des Finanz- und Vermögensberaters MLP zur Betreuung der IT-Infrastruktur und Anwendungsumgebung beauftragt. Der Servicevertrag erstreckt sich über zehn Jahre.

Die HP Enterprise Deutschland, ein Tochterunternehmen der Hewlett-Packard Co. (Nasdaq: HPQ, WKN: 851301), betreut schon seit mehreren Jahren die IT-Infrastruktur sowie die Anwendungsumgebung von MLP. Neben der Verlängerung dieses Engagements um zehn Jahre ist HP nun auch für Business Process Outsourcing-Dienstleistungen zuständig. Wesentlicher Bestandteil der Zusammenarbeit ist die Weiterführung der Migration von IT-Infrastruktur und Anwendungsumgebung von MLP in ein Utility-Modell. MLP erhofft sich durch die Vergabe des Auftrages sowie die Erweiterung der Kooperation eine Effizienzsteigerung sowie eine Stärkung der Innovationskraft. Neben den oben beschriebenen Leistungen wird MLP die HP Data Center Services, die HP Network Management Services, die HP Applications Development Services sowie HP Applications Management Services von Hewlett-Packard nutzen.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...