HP drängt auf den Ultrabook-Markt

Tragbare Computer

Mittwoch, 18. April 2012 12:18
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Hewlett-Packard will es wissen: Die US-Amerikaner wollen den Markt der beliebten Ultrabooks erobern und noch in diesem Jahr fünf bis sieben Modelle auf den Markt bringen.

Momentan prognostiziert das Hardware-Unternehmen, im gesamten laufenden Geschäftsjahr 3,7 bis 5,5 Millionen Ultrabooks zu verkaufen. Die Hewlett-Packard Co. (NYSE: HPQ, WKN: 851301) will noch im April 2012 mit den ersten neuen Modellen durchstarten. Der Konzern hofft, durch die Produkt-Launches im zweiten Quartal bereits doppelt so viele Ultrabooks verkaufen zu können wie im ersten Quartal.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...