HP cancelt Tablet PC Projekt

Freitag, 30. April 2010 14:32
Hewlett Packard (HP)

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Drucker- und PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) wird seinen Slate Tablet PC doch nicht auf den Markt bringen. Das Unternehmen hat nach einem Bericht von TechCrunch zufolge das Projekt vorerst gecancelt.

Hintergrund ist angeblich das Windows 7 Betriebssystem, mit dem HP nicht zufrieden ist. Zudem verbrauche der mit einem Intel-Chip ausgerüstet Tablet PC zuviel Strom, heißt es. HP zeigte das Gerät im Rahmen der CES 2010, wobei der Tablet PC Mitte 2010 auf den Markt kommen sollte. (ami)

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...