HP bringt Android auf den Desktop

Tablets

Montag, 24. Juni 2013 18:16
Hewlett Packard (HP)

BEIJING (IT-Times) - Wer derzeit ein Mobilgerät kaufen will, bei dem es sich nicht um ein Smartphone handelt, greift heute oft zum Tablet. Dies kommt den PC und Notebook-Sparten natürlich weniger zu Gute.

HP versucht nun beides zu verbinden und stellte in Beijing ein 21,5-Zoll Tablet vor, das auch als All-in-One Desktop-PC eine gute Figur macht. Das Gerät namens HP Slate 21 AIO verfügt über einen Full-HD Touchscreen und Nvidia Tegra Grafik und läuft auf Android 4.2.2. Zukünftige Käufer benötigen keine extra Halterung, um das Tablet als Desktop zu nutzen, denn diese ist bereits integriert, wie der Branchendienst Engadget berichtet.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...