Highlight-Gruppe kann Umsatz verdoppeln

Donnerstag, 18. November 2004 12:32
Highlight Communications

Highlight Communications AG (WKN: 920299): Die Schweizer Highlight-Gruppe konnte im Zeitraum von Januar bis September 2004 offenbar sowohl Umsatz als auch Gewinn verdoppeln. Wie das Unternehmen heute berichtete, stieg der Umsatz in den ersten neun Monaten 2004 um 113 Prozent auf 374,5 Mio. Schweizer Franken. Der operative Gewinn lag nach 122-prozentigem Zuwachs im Vorjahresvergleich bei 32,7 Mio. Schweizer Franken, der Gewinn vor Steuern habe 34,3 Mio. Schweizer Franken betragen. Nach Abzug von Zinsen und Steuern ergab sich laut Pressemitteilung für die ersten neun Monate 2004 ein Konzernergebnis von 13,5 Mio. Schweizer Franken. Pro Aktie sei somit ein Gewinn von 0,29 Schweizer Franken entfallen. Maßgeblichen Anteil am erzielten Wachstum hatte laut Unternehmensangaben vor allem auch die Vollkonsolidierung der Constantin Film

AG, die seit dem ersten Juli 2003 mit 57,98 Prozent Anteilsbesitz zum Konsolidierungskreis der Highlight Communications AG zählt.

Meldung gespeichert unter: Pay-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...