Highlight Communications steigert Ergebnis, Umsatz aber fällt

Mittwoch, 25. Mai 2011 17:47
Highlight Communications

PRATTELN (IT-Times) - Die Highlight Communications hat heute die Zahlen für das erste Quartal 2011 bekannt gegeben. Dabei ging der Umsatz des Unternehmens zurück, das Ergebnis stieg jedoch.

Die Highlight Communications AG (WKN: 92029) erwirtschaftete im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2011 einen Umsatz in Höhe von 86,7 Mio. Schweizer Franken. Damit lag dieser unter dem Vorjahreswert von 100,1 Mio. Franken. Den größten Teil am Gesamtumsatz steuerte dabei das Segment Film mit Umsatzerlösen in Höhe von 63,6 Mio. Franken bei, es folgte der Bereich Sport- und Eventmarketing mit 23,1 Mio. Franken. Das EBT (Ergebnis vor Steuern) der Highlight Communications AG verbesserte sich dagegen auf einen Wert von 15,6 Mio. Franken, während es im Vorjahr nur 8,3 Mio. Franken gewesen waren. Insgesamt verbuchte das schweizerische Unternehmen so ein Periodenergebnis von 9,9 Mio. Euro, was einem Anstieg um 23,8 Prozent entspricht. Damit liegt der Gewinn pro Aktie bei 0,20 Franken (Vorjahr: 0,13 Franken).

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...