Highlight Communications Sonderbelastungen drücken auf Ergebnis

Dienstag, 31. März 2009 11:57
Highlight Communications

PRATTLEN (SCHWEIZ) - Die Highlight Communications AG (WKN: 920299) gab gestern die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2008 bekannt. Sonderbelastungen drückten allerdings auf den Gewinn. 

Der Umsatz konnte um 7,6 Prozent auf 518,4 Mio. Schweizer Franken (CHF) erhöht werden. Beim EBIT (Betriebsergebnis) wurde ein Zuwachs um 4,3 Prozent auf 55,2 Mio. Franken verzeichnet. Das Ergebnis wurde von Wertanpassungen auf Finanzinstrumenten mit 10,7 Mio. Franken belastet. Daher lag der Wert mit 32,48 Mio. Franken leicht unter dem Niveau des Jahres 2007 von 33,7 Mio. Franken. Es wurde ein Gewinn je Aktie von 0,65 Franken ausgewiesen (2007: 0,68 Franken). Das Eigenkapital verzeichnete einen Zuwachs um 15,2 Mio. Franken auf nunmehr 98,2 Mio. Franken. Somit stieg die Eigenkapitalquote von 22,4 Prozent auf 26,3 Prozent. 

Laut Highlight Communications hatte besonders das Segment Film einen Anteil an der Umsatzsteigerung. Insgesamt wurde hier ein Umsatz von 442 Mio. Franken realisiert, was einem Plus von 9,8 Prozent entspricht. Grundlage dieser Entwicklung waren einerseits die deutlich höheren Erlöse aus der Lizenzierung von Filmrechten mit einem Wachstum 36,4 Prozent, sowie die Vermarktungserfolge im Geschäftsfeld Home Entertainment, das um 9,8 Prozent wuchs. Der Bereich Sport- und Event-Marketing generierte einen Umsatz von 76,3 Mio. Franken, ein Rückgang um 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 79,3 Mio. Franken. 

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...