Highlight Communications mit gedämpfter neuer Prognose

Dienstag, 3. März 2009 11:13
Highlight Communications

PRATTELN (SCHWEIZ) - Die Highlight Communications AG (WKN: 920299) teilte heute erste Ergebnisse für das Jahr 2008 mit. Das Unternehmen mit den Segmenten Film sowie Sport- und Event-Marketing blickt allerdings leicht pessimistisch in die Zukunft. 

Es wurde ein Umsatz von 518,4 Mio. Schweizer Franken (CHF) ausgewiesen, der damit um 7,6 Prozent über dem Vorjahresergebnis lag. In der bisherigen Prognose war Highlight Communications von 480 Mio. bis 500 Mio. Franken Umsatz ausgegangen. Highlight Communications erzielte ein Ergebnis aus betrieblichen Tätigkeiten von 55,2 Mio. Franken (2007: 52,9 Mio. Franken). Nach einem Ergebnis von 30,7 Mio. Franken in 2007 wurde nun in 2008 ein Ergebnis von 32,5 Mio. Franken erreicht. Hier kamen auch Wertberichtigungen in Höhe von rund 10,7 Mio. Franken, davon etwa  8,1 Mio. Franken auf die rund 7,6prozentige Beteiligung an der EM.Sport Media AG, zum Tragen. Der Gewinn je Aktie lag bei 0,65 Franken bzw. 41 Euro-Cent und damit nahezu auf dem Niveau des Vorjahres von 0,68 Franken bzw. 41 Cent. 

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...