Highlight Communications meldet Ergebnisrückgang

Donnerstag, 24. Mai 2012 09:08
Highlight Communications

PRATTELN (IT-Times) - Die Highlight Communications AG musste im ersten Quartal des laufenden Jahres einen Ergebnisrückgang hinnehmen. Der Umsatz blieb derweil auf Vorjahresniveau.

In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres erzielte Highlight Communications einen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stabilen Umsatz von 86,8 Mio. Schweizer Franken. Das Betriebsergebnis sank dagegen von 14,4 Mio. Franken im ersten Quartal 2011 auf zuletzt 10,1 Mio. Franken. Auch das Periodenergebnis nahm ab und erreichte einen Wert von 7,7 Mio. Franken. Ein Jahr zuvor erwirtschaftete Highlight Communications hier noch 9,9 Mio. Franken. Pro Aktie erzielte des Medienunternehmens ein Ergebnis von 0,17 Franken (1Q 2011: 0,20 Franken).

Meldung gespeichert unter: Pay-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...