Hewlett-Packard setzt Linux statt Windows

PC-Hersteller

Dienstag, 2. April 2013 09:54
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Hewlett-Packard will neue PC-Modelle mit einem chinesisch-sprachigen Betriebssystem auf den Markt bringen. Das System Ubuntu Kylin soll noch diesen Monat erscheinen.

Hewlett-Packard ließ offen, welcher Art die neuen PCs sein werden. Auch unklar blieb, wie viele neue Modelle der US-amerikanische Hardware-Konzern zu welchem Zeitpunkt in den Verkauf schickt. Die beiden Wettbewerber Dell und Lenovo planen ebenfalls die Einführung von Ubuntu Kylin basierten PCs, wie der Branchendienst DigiTimes berichtet.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...