Gute Nachrichten für Dialog Semiconductor & Co.

Power-Management Chips

Freitag, 24. Januar 2014 17:18
Dialog Semiconductor Unternehmenslogo

KIRCHHEIM (IT-Times) - In der Vergangenheit verzeichnete Dialog Semiconductor einige Probleme. Doch stiegen die Geschäftszahlen im Jahr 2012 wieder an. Zukünftig soll das Geschäft für Dialog Semiconductor rentabler werden.

Bis zum Jahr 2018 werden mobile PCs und Smartphones die ertragreichsten Auftragsgeber für IC-Supplier wie Dialog Semiconductor sein. Denn der Hersteller von Power Management Chips stellt Chipsätze her, die die Stromversorgung von mobilen Computern regeln. Weitere Player sind in diesem Bereich beispielsweise Intel, Samsung und Texas Instruments. Bis zum Jahr 2018 sollen sämtliche IC-Lieferanten mit mobilen Computern einen weltweiten Umsatz von 2,5 Mrd. US-Dollar erzielen.

Grund dafür seien vornehmlich wachsende Stückzahlen. So sollen immer mehr mobile Computer mit High Speed Internetzugang hergestellt werden. Als solche Geräte mit einem High-Speed Wireless Zugang zählen jene, die ein Modul der Gattung WirelessHD, WHDI, 802.11ad (WiGig) oder Multi-Stream Wi-Fi 802.11n 3x3, 802.11ac 2x2 und höher aufweisen.

Meldung gespeichert unter: Dialog Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...