Günstige High-End-Smartphones als gefährliche Konkurrenz

Mittwoch, 30. November 2011 12:05
Apple

CHINA (IT-Times) - Chinesische Hersteller von Mobiltelefonen fahren eine neue Strategie: Statt Einstiegsmodellen produzieren sie nun High-end Smartphones, die jedoch auf mittlerem Preisniveau verkauft werden.

Diese sollen den Wettbewerb auf dem chinesischen Smartphone-Markt verschärfen und Hersteller von teuren High-end Smartphones wie beispielsweise Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) unter Druck setzen. Meizu, Xiamomi und Cooplad, beide chinesische Smartphone-Hersteller, haben verschiedene Geräte zu einem Preis von rund 300 US-Dollar auf den Markt gebracht.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...