Gravity drängt auf europäischen Markt

Montag, 20. Juni 2005 15:52

SEOUL – Der südkoreanische Entwickler und Vertreiber von Online-Spielen Gravity Co. (Nasdaq: GRVY<GRVY.NAS>, WKN: A0DP32<GD8.BER>) will eines seiner Produkte auf dem europäischen Markt anbieten. Dazu ging das Unternehmen jetzt eine Kooperation mit der Firma Gamesrouter ein.

Der Deal zwischen den beiden Unternehmen beinhaltet, dass Gamesrouter die Lizenz- und Vermarktungsrechte für das von Gravity entwickelte Multi-Player Spiel R.O.S.E Online erhält. Auf diese Weise ist das Spiel zukünftig als zweites seiner Art in 17 europäischen Staaten erhältlich. Dazu zählen neben den skandinavischen auch die Benelux-Staaten sowie England, Polen und die Türkei.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...