Gorilla Glass verhilft Corning zum Rekordumsatz

LCD-Glashhersteller legt Zahlen vor

Donnerstag, 31. Januar 2013 16:35
Corning.gif

CORNING (IT-Times) - Der weltweit größte Hersteller von LCD-Glas Corning, hat im vergangenen vierten Quartal 2012 trotz eines deutlichen Gewinnrückgangs die Gewinnerwartungen der Wall Street übertreffen können.

Für das vergangene Dezemberquartal meldet Corning (NYSE: GLW, WKN: 850808) einen Umsatzsprung um 14 Prozent auf 2,15 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 1,89 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Der Nettogewinn brach dabei zunächst auf 283 Mio. Dollar oder 19 US-Cent je Aktie ein, nach einem Profit von 491 Mio. Dollar oder 33 US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte Corning im jüngsten Quartal einen Nettogewinn von 34 US-Cent je Aktie erwirtschaften und damit die Gewinnerwartungen der Analysten um einen Cent übertreffen.

Das Geschäft mit Spezial-Materialien (Gorilla Glass usw.) kletterte um 68 Prozent auf 399 Mio. US-Dollar und erreichte auf Jahressicht erstmals die Marke von einer Mrd. US-Dollar, so Corning. Das äußerst widerstandsfähige Gorilla Glass kommt unter anderem in führenden Smartphones zum Einsatz. Das Display Technologies Geschäft zog um drei Prozent auf 800 Mio. US-Dollar, während die Telekomumsätze auf zehn Prozent auf 540 Mio. Dollar wuchsen.

Meldung gespeichert unter: Corning

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...