Googles YouTube-Aboservice soll in wenigen Monaten starten

Video-Streaming

Freitag, 20. Februar 2015 08:30
Youtube.gif

NEW YORK (IT-Times) - Es ist kein Geheimnis mehr, dass Google an einen Abo- bzw. gebührenpflichtigen YouTube-Service arbeitet. Der Streaming-Kanal soll schon in den nächsten Monaten starten, wie Content-Chef Robert Kyncl im Rahmen der Code/Media 2015 Konferenz bestätigt.

YouTube nimmt noch letzte Feineinstellungen am neuen Service vor, so Kyncl gegenüber dem Branchendienst Re/code. Der neue gebührenpflichtige YouTube-Kanal soll werbefrei sein und exklusive Inhalte von Media-Partner bieten. Bislang setzte YouTube fast ausschließlich auf von Nutzern hochgeladene Videos, wobei das Unternehmen monatlich etwa eine Milliarde Nutzer verzeichnet, die werbefinanzierte Videoclips auf YouTube abrufen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...