YouTube erwägt Bezahl-Angebot ohne Werbung

Video-Portale

Dienstag, 28. Oktober 2014 16:06
Youtube.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Bei YouTube steht eine große Kehrtwende ins Haus. Das US-amerikanische Videoportal berät derzeit über ein Bezahl-Modell, das Nutzern den Genuss von Videos ohne Werbung ermöglichen soll.

Susan Wojcicki, die lange Zeit in der Werbe-Sparte bei Google arbeitete und Anfang des Jahres das Ruder bei YouTube in die Hand nahm, hat eine Bezahl-Option beim weltweit größten Videoportal ins Gespräch gebracht. Auf der Code Mobile Conference in Half Moon Bay am gestrigen Montag soll Wojcicki bekannt gegeben haben, dass man neben dem derzeit werbegestützten Angebot ein Bezahlangebot etablieren will. Demnach sollen Nutzer die Möglichkeit erhalten, gegen Bezahlung einen werbefreien Zugang auf YouTube zu erhalten. Zu möglichen Preisen äußerte sich Wojcicki den Angaben des Wall Street Journal zufolge nicht.

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...