Googles Spracherkennungsservice 411 vor dem Aus

Montag, 11. Oktober 2010 09:56
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google wird seinen Spracherkennungsassistenzservice GOOG-411 aller Voraussicht nach im November einstellen, meldet der Branchendienst VentureBeat.

Google hatte den kostenfreien Assistenzservices seit 2007 angeboten. Über diesen konnten sich Geschäftskunden automatisch mit anderen Geschäften und Lokalitäten verbinden lassen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet, Software und/oder Spracherkennung via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Spracherkennung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...