Googles Motorola bringt Moto X nach Europa

Smartphones

Mittwoch, 15. Januar 2014 10:52
Motorola_MotoX.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Bislang wurde Motorolas neues Flagschiff-Smartphone Moto X vornehmlich in den USA verkauft. Nunmehr kommt das Moto X in Europa auf den Markt und soll in Großbritannien, Frankreich und Deutschland angeboten werden.

Schon Anfang Februar soll das Moto X in Europa zu kaufen sein, wobei das Smartphone in Deutschland 399 Euro kosten soll. In Frankreich soll das Telefon für 429 Euro verkauft werden. Beim Vertrieb des Telefons arbeitet die Google-Tochter (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) mit der britischen Carphone Warehouse und mit dem deutschen Elektronikhändler Media Markt zusammen, wie die Nachrichtenagentur AP berichtet. Motorola Mobility brachte das Moto X im vergangenen Jahr in den USA auf den Markt. Eine low-cost Version des Smartphones, das Moto G, wird bereits international verkauft. Beim Moto X setzt die Google-Tochter auf die Produktion im eigenen Land.

Meldung gespeichert unter: Moto X

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...