Motorola setzt bei Moto X auf Produktion im eigenen Land

Smartphones

Mittwoch, 28. August 2013 17:58
Motorola Mobility

EL SEGUNDO (IT-Times) - Moto X als Vorzeigemodell: Anders als viele westliche Hardware-Hersteller, die zu Billigpreisen in asiatischen Fabriken produzieren lassen, stellt Motorola das neue „Moto X“-Smartphone in den USA her.

Interessant an dieser Tatsache ist, dass die Gesamtkosten für die Produktion im gleichen Preisrahmen liegen wie jene von in Asien produzierten Geräten. Für die Vermarktung hofft die Motorola Solutions Inc. (NYSE: MSI, WKN: A0YHMA) auf Mobilfunk-Carrier, die eine kostengünstige, aber hochwertige Alternative zu High-End-Smartphones anbieten wollen.

Meldung gespeichert unter: Motorola Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...