Googles Chrome: Nicht nur eine Sicherheitslücke

Donnerstag, 4. September 2008 17:21
Google Chrome

MOUNTAIN VIEW - Bereits im Voraus hat Google Inc.`s (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) neuer Browser für Gesprächsstoff gesorgt, doch auch im Nachhinein bleibt das „Chrome“ genannte Surfprogramm in aller Munde. Dies allerdings nicht nur im Positiven.

Für gute Nachrichten sorgte der Browser hinsichtlich der Geschwindigkeitsmessungen. In verschiedenen Tests zeigte sich, dass der - auch als Programm - schmal gehaltene Browser die bisherigen Browser deutlich übertrumpfte. Einzig im Bereich der Java-Anwendungen konnte Chrome nicht gegen den bisherigen Sprinter Firefox von Mozilla gewinnen.

Besonders hervorgestochen sind allerdings die negativen Nachrichten rund um Googles Browser. So wurde bereits einen Tag nach Veröffentlichung des Programms eine erste, aber gravierende Sicherheitslücke entdeckt. Diese ist allerdings zu verzeihen, handelt es sich bei Chrome immerhin noch um eine Beta-Version. Einen faden Beigeschmack hingegen bringt das Kleingedruckte mit sich.

Meldung gespeichert unter: Chrome

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...