Google will Partnerschaft mit Yahoo nicht aufschieben

Donnerstag, 18. September 2008 09:07
Google

MOUNTAIN VIEW - Trotz Fragen der US-Kartellbehörden will der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) seine Partnerschaft mit Yahoo nicht weiter aufschieben und pünktlich zum 11. Oktober 2008 an den Start gehen.

Dies erklärte Google-Chef Eric Schmidt anlässlich eines Meetings mit Reportern. Noch steht nicht fest, ob die Kartellbehörden den Deal zwischen den beiden Suchmaschinenspezialisten blockieren wollen. Google will ab spätestens Mitte Oktober die Suchmaschinenwerbung bei Yahoo übernehmen. Yahoo erhofft sich dadurch Mehreinnahmen von bis zu 800 Mio. Dollar jährlich.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...