Google und Samsung stellen Galaxy Nexus mit Android 4.0 vor

Mittwoch, 19. Oktober 2011 11:17
Samsung Galaxy Nexus

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google hat gemeinsam mit Samsung das lang erwartete Galaxy Nexus mit dem neuen Mobile-Betriebssystem Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) vorgestellt.

Das Galaxy Nexus kommt mit einem übergroßen 4,65-Zoll großen Touch-Display daher, welches eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln erlaubt. Das Galaxy Nexus wird von einem 1,2GHz Dual-Core Prozessor angetrieben, wobei das Handy über einen 1GB großen RAM-Arbeitsspeicher verfügt. Es ist das erste Telefon, welches Android 4.0 unterstützt. Laut Google ist Android 4.0 vor allem für Displays mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln zugeschnitten, wodurch künftig mit mehreren größeren Android Smartphones im nächsten Jahr gerechnet werden kann.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...