Google und Intel starten Energie-Effizienzprogramm

Mittwoch, 13. Juni 2007 12:56
Google

MOUNTAIN VIEW - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) und der US-Halbleitergigant Intel Corp (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) haben eine entsprechende Initiative gestartet, wonach künftig energieeffiziente Computer und Server entwickelt werden sollen, die weniger Treibhausgase ausstoßen.

Mit der „Climate Savers Computing Initiative“ will das Duo eine Vorreiterrolle übernehmen, wobei die beiden Unternehmen mit Dell, Hewlett-Packard, IBM, Lenovo Group, Microsoft und der U.S. Environmental Protection Agency sowie weiterer 25 Umweltgruppen weitere Partner gewinnen konnten.

Meldung gespeichert unter: Green IT (Green ICT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...