Google überarbeitet DoubleClick-Plattform

Freitag, 18. September 2009 09:39
Alphabet - Google AdSense Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat seine DoubleClick-Werbeplattform überarbeitet und in sein Google-Werbenetz integriert. Dadurch hofft das Unternehmen stärker im Markt für Display-Werbung Fuß fassen zu können. Google hatte DoubleClick im Jahr 2008 für rund drei Mrd. US-Dollar aufgekauft.

Durch die Einbringung seiner eigenen Werbetechnik in die DoubleClick-Plattform sollen nunmehr tausende von Werbetreibenden und Webseitenbetreiber, die bislang die Google-Plattformen AdWords und AdSense nutzten, Zugang zur DoubleClick-Plattform haben. DoubleClicks Werbebörse versucht freie Werbeplätze der Seitenbetreiber an Werbetreibende zu vermitteln.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...