Google startet Google Base in Europa

Mittwoch, 31. Mai 2006 00:00
Google

MOUNTAIN VIEW - Der weltweit führende Suchdienst Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat seinen Online-Datenbankdienst Google Base nunmehr auch in Deutschland und in England gestartet. Der Dienst steht zunächst in einer Beta-Version zur Verfügung, wobei Nutzer nicht nur Produkte und Waren über die Datenbank feilbieten, sondern auch andere Informationen, wie Stellenangebote schalten oder Kleinanzeigen aufgeben können.

Google-Sprecherin Rachel Whetstone weist daraufhin, dass man Google Base nicht direkt als Konkurrenzprodukt zum weltweit führenden Online-Marktplatz eBay positionieren wolle. Vielmehr wolle man mehr Informationen über das Internet verfügbar machen, nachdem derzeit lediglich zehn Prozent aller Informationen im Netz verfügbar seien, so die Google-Sprecherin.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...