Google schluckt Sicherheitsspezialisten Postini

Montag, 9. Juli 2007 18:35
Google

MOUNTAIN VIEW - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat den Sicherheitssoftwareanbieter Postini für 625 Mio. US-Dollar in bar übernommen. Postini soll künftig als Google-Tochter innerhalb der Produktgruppe Google Apps operieren, heißt es beim Suchmaschinenmarkführer.

Die in San Carlos/Kalifornien ansässige Postini bietet insbesondere Sicherheitslösungen für Kommunikationsanwendungen an. Zum Produktportfolio gehören Email-Sicherheits- und Messenger-Lösungen und andere Web-basierte Services. Nach Firmenangaben betreut das Unternehmen weltweit mehr als 35.000 Geschäftskunden sowie zehn Mio. Endnutzer. Zum namhaften Kundenkreis gehören unter anderem Business Objects, Cadence Design, Merrill Lynch, Mitsubishi, SkyWest Airlines und United Technologies.

Meldung gespeichert unter: Cybersecurity

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...