Google schließt Werbeabkommen mit EchoStar

Dienstag, 3. April 2007 00:00
Google

MOUNTAIN VIEW - Bereits seit Wochen wurde darüber spekuliert, nunmehr hat Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) das Abkommen mit dem Satellitennetzwerk EchoStar Communications Corp offiziell bestätigt. So wird Google sein im Internet erfolgreiches Werbeprogramm auch auf dem TV-Bildschirm bringen.

Im Rahmen des Kontrakts wird Google die Vermarktung von verschiedenen Werbeplätzen innerhalb des EchoStar-Satellitennetzes übernehmen und so für mehr als 13 Mio. Zuseher entsprechende Anzeigen einblenden. „Wir denken, dass viele Grundsätze des Internets auch auf das TV-Geschäft übertragbar sind“, erklärt Keval Desai, Google-Produktmanager im Bereich TV-Werbung den Vorstoß.

Meldung gespeichert unter: Dish Network

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...