Google plant Online-Handelsplattform für Europa

Donnerstag, 16. März 2006 00:00
Google

LONDON - Der marktführende Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) plant einen neuen Vorstoß im europäischen Online-Handel. Demnach soll offenbar der aktuell in der Testphase befindliche Service Google Base in eine Online-Handelsplattform ausgebaut werden, welcher insbesondere traditionelle Händler einen neuen Vertriebsweg zu mehreren hundert Millionen von Google-Nutzern erschließen soll.

Nikesh Arora, Leiter des Europa-Geschäfts bei Google, äußerte sich zu etwaigen Plänen gegenüber der Financial Times: „Google Base wird einen großen Einfluss auf die Händler“ haben. Interne Untersuchungen haben ergeben, dass sich viele führende europäische Händler immer noch nicht wettbewerbsfähig genug im Internet fühlen, so der Manager weiter.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...