Google: Open Roberta bringt Kindern das Programmieren bei

Cloud-Plattform

Mittwoch, 5. November 2014 11:56
Google

BERLIN - (IT-Times) - Mit „Open Roberta“ hat Google in Deutschland eine neue Cloud-Plattform gestartet. Ziel ist es, Schulkindern mit der Funktionsweise von Robotern vertraut zu machen.

Lego Mindstorms heißen die virtuellen Roboter, die programmiert und durch mobile Geräte gesteuert werden können. Durch den cloudbasierten Ansatz, können Schüler und Lehrer die entsprechende Webadresse von „Open Roberta” aufrufen und das Programm nutzen, Installation oder regelmäßige Aktualisierung sind nicht erforderlich. Das Projekt entstand in Kooperation mit dem Forschungsinstitut Fraunhofer, welches eine Mio. Euro für die Entwicklung von Google gezahlt bekam.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...