Google nimmt sich mobile Webseiten vor

Internet-Suchmaschinen

Mittwoch, 19. November 2014 17:57
Google

MOINTAIN VIEW (IT-Times) - Das US-amerikanische Unternehmen Google hat ein neues Projekt präsentiert. Hierdurch sollen mehr Webseiten für mobile Geräte optimiert werden.

Das Internetunternehmen Google Inc. hat auf die Nutzerkritik hinsichtlich der schlechten Lesbarkeit von vielen Webseiten auf mobilen Geräten reagiert. In Zukunft werden benutzerfreundliche mobile Webseiten in Suchergebnissen mit einem „Mobile-friendly“ markiert. Auf diese Weise soll der Besucher der Webseite sofort wissen, ob Texte gut lesbar oder Links richtig platziert sind und leicht angeklickt werden können. Laut einer Pressemitteilung wird die neue Kennzeichnung von Webseiten in den nächsten Wochen verfügbar sein.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...