Google-Manager: Preise für mobile Werbeanzeigen steigen

Dienstag, 16. März 2010 09:29
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hofft einen weiteren Wachstumsschub im Bereich Mobile-Werbung. Laut Google-Manager Vic Gundotra würden derzeit die Preise für Handy-Werbeanzeigen kräftig klettern und könnten künftig sogar teurer werden, als Desktop-Anzeigen, so der Manager gegenüber dem Wall Street Journal.

Einen genauen Zeitrahmen, wann dies geschehen wird, wollte der Google-Manager aber nicht nennen. Dennoch setze Google große Hoffnungen in den Mobilfunkbereich. Bereits im Vormonat äußerte sich Google-Chef Eric Schmidt dahingehend, dass Google sich mehr auf den Mobilfunkbereich konzentrieren wolle.

Meldung gespeichert unter: Mobile Advertising

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...