Google kauft AdMob für 750 Mio. US-Dollar

Dienstag, 10. November 2009 08:42
Admob.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat die Mobile-Werbeplattform AdMob für rund 750 Mio. US-Dollar in Aktien übernommen.

Bei AdMob handelt es sich um eine mobile Werbeplattform, die im Jahre 2006 durch Omar Hamoui gegründet wurde. Das Unternehmen hat sich unter anderem auf den Verkauf von Werbebannern für iPhone- und andere Mobilfunk-Anwendungen spezialisiert. Das Unternehmen will Publishern dabei helfen, ihren Mobile-Traffic zu monetarisieren und bietet entsprechende Services in mehr als 160 Ländern weltweit an. Dabei betreut AdMob eine ganze Reihe von Fortune 500 Firmen, darunter namhafte Branchengrößen wie Ford, Coca-Cola, Electronic Arts (EA), Land Rover, MTV Europe, Adidas und Paramount Pictures.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...