Google greift nach Mobile-Zahlungsspezialisten Softcard

Mobile Payment

Montag, 19. Januar 2015 08:43
Google

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Internetgigant Google steht offenbar vor einer weiteren Übernahme. Nach US-Medienberichten zufolge greift Google nach dem Mobile-Zahlungsspezialisten Softcard. Mit dem Schachzug will sich Google offenbar besser gegen Apples mobilen Zahlungsservice Apple Pay positionieren, der zuletzt viele Unterstützer gewinnen konnte.

Wie das Wall Street Journal berichtet, ist Softcard derzeit noch im Besitz von AT&T Wireless und T-Mobile US. Allerdings wurden in der Vorwoche mehr als 60 Softcard-Mitarbeiter entlassen, wobei den verbliebenen Mitarbeitern offenbart wurde, dass nach einem Käufer für das Unternehmen gesucht werde, berichtet das Journal. Dieser Käufer könnte Google sein. Der Suchmaschinenbetreiber soll bereits exklusive Verhandlungen mit Softcard führen, wobei Google mindestens 50 Mio. US-Dollar für das Unternehmen geboten haben soll.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...