Google drängt mit Google Apps for Government stärker ins Softwaregeschäft

Dienstag, 27. Juli 2010 09:45
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat mit Google Apps for Government eine neue Cloud-basierte Softwarelösung speziell für öffentliche Einrichtungen vorgestellt, wie die Nachrichtenagentur AFP meldet.

Laut Google Programm-Manager Kripa Krishnan ist Google Apps for Government das erste Web-basierte Produkt, welches das Zertifikat der Federal Information Security Management Act (FISMA) erhält. Damit ist Google Apps for Government das erste branchenspezifische Produkt, welches die Sicherheitsanforderungen des öffentlichen Dienstes erfüllt.

Damit könnten künftig auch US-Regierungsbehörden ohne Bedenken auf Cloud-Computing wechseln, so Krishnan weiter. Der Vorstoß von Google gilt als Antwort auf die Bemühungen Microsofts, mit seinem Office-System und Cloud-basierten Azure-Betriebssystem seine Vormachtstellung auf dem Desktop zu verteidigen.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...