Google bastelt an AirPlay-Konkurrenten - Apple im Visier

AirPlay-Konkurrent von Google

Mittwoch, 21. November 2012 15:46
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Apples AirPlay ist unter Apple-Fans beliebt, lassen sich dadurch Inhalte einfach und schnell zwischen verschiedene Geräte übertragen. Nunmehr soll auch Google an einer ähnlichen Technik basteln, um Inhalte von Android-Smartphones und Tablets auf den Fernseher zu übertragen, wie der Branchendienst GigaOM berichtet.

So arbeitet Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) derzeit an einer offenen Alternative zu Apples AirPlay, wobei der US-Internetkonzern hofft, weitere Gerätehersteller und Softwareanbieter für seine Idee gewinnen zu können. Dadurch soll eine offene Technik entstehen, wodurch Daten zwischen verschiedenen Internet-gebundenen Geräten einfach und schnell übertragen werden können. YouTube hat in der Vorwoche eine erste Technik implementiert, wodurch eine AirPlay-ähnliche Funktion für Google TV Geräte zur Verfügung steht.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...