Globaler PC-Markt wächst stärker als erwartet

Donnerstag, 17. April 2008 18:18
Apple

FRAMINGHAM - Das Marktforschungsinstitut IDC hat heute die Beobachtungen zum weltweiten PC-Markt veröffentlicht.

Wie IDC schreibt, habe der PC-Markt im ersten Quartal 2008 Zuwächse von 14,6 Prozent verzeichnet. Damit wurden im ersten Quartal 2008 69,5 Millionen Computer verkauft, was die vorherigen Erwartungen von 13,2 Prozent Zuwachs im ersten Quartal übertroffen hat. Negativ beeinflusst wurde das Wachstum jedoch durch ein unterdurchschnittlich niedriges Wachstum in den USA. Bedingt durch die Finanzkrise legte der US-PC-Markt um lediglich 3,5 Prozent zu.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...