Gigaset bringt MobileDock an den Start

Schnurlostelefon

Montag, 31. August 2015 09:31
Gigaset Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Der in arge Turbulenzen geratene deutsche Telefon-Hersteller Gigaset möchte sein Kerngeschäft der Schnurlos-Telefone nicht aufgeben: Stattdessen präsentieren die Münchener eine Erweiterung für das DECT-System.

Mit der Gigaset MobileDock soll in Zukunft ein Smartphone via Bluetooth und DECT mit dem Festnetztelefon verbunden werden können. Eingehende Anrufe werden so direkt an das DECT-Mobilteil weitergeleitet, das Smartphone wird in das Telefonsystem integriert.

Meldung gespeichert unter: Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...