GFT Technologies senkt Prognose

Freitag, 28. Oktober 2011 11:38
GFT Technologies

STUTTGART (IT-Times) - Die GFT Technologies AG hat heute einige vorläufige Kennzahlen für das dritte Quartal 2011 und die ersten neun Monate 2011 bekannt gegeben. Dabei ging der Umsatz im dritten Quartal leicht zurück, auf Neun-Monatssicht steigerte das Unternehmen seine Umsatzerlöse jedoch um 16 Prozent.

Wie die GFT Technologies AG (WKN: 580060) in einer Pressemitteilung mitteilte, habe die unsichere Marktlage zu einer Investitionszurückhaltung des Finanzsektors geführt. So ging der Umsatz dritten Quartal 2011 auf 3,53 Mio. Euro zurück (Vorjahr: 4,11 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: Business Process Management (BPM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...