GFT Technologies AG übertrifft Markterwartungen

Mittwoch, 7. März 2007 00:00
GFT Technologies

ST GEORGEN - Die GFT Technologies AG (WKN: 580060), ein Anbieter von IT-Lösungen, veröffentlichte heute die vorläufigen Zahlen für das vierte Quartal sowie für das gesamte Geschäftsjahr 2006. Das Unternehmen konnte sowohl den Umsatz als auch den Gewinn steigern.

Der Umsatz von GFT Technologies (GFT) stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 52,7 Mio. Euro oder 44 Prozent auf 173,7 Mio. Euro (2005: 120,9 Mio. Euro). Davon seien 12,6 Mio. Euro auf organisches Wachstum in allen drei Segmenten Services, Software und Resourcing zurückzuführen. Die im Geschäftsjahr erworbenen Gesellschaften trugen mit 40,1 Mio. Euro zum Umsatzwachstum bei. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) stieg im Jahr 2006 um 5,1 Mio. Euro auf 6,7 Mio. Euro. Damit lag die Ergebnismarge von GFT mit 3,8 Prozent über der unterjährig von drei auf 3,6 Prozent angehobenen Gesamtjahresprognose. Das Ergebnis je Aktie konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 0,19 Euro gesteigert werden (Vorjahr: 0,04 Euro).

Das größte Umsatzwachstum erzielte GFT Technologies im Segment Resourcing mit 122 Prozent auf 84,2 Mio. Euro. Der Geschäftsbereich profitierte sowohl von der Integration der Anfang 2006 erworbenen Gesellschaften als auch von einer regen Nachfrage nach freiberuflichen IT-Spezialisten. Das Segment Services konnte den Umsatz aufgrund von Projekten in Europa und Südamerika um sechs Prozent auf 82,4 Mio. Euro steigern. Darüber hinaus konnte GFT verschiedene langfristige Aufträge mit Kunden in den Zielbranchen Finanz- und Logistikdienstleistungen gewinnen, die im Laufe des Jahres 2007 in die Umsetzungsphase gehen. Das Segment Software legte beim Umsatz um 26 Prozent auf 7,1 Mio. Euro zu. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistete die Markteinführung des neuen Produktes GFT inspire zur Optimierung von Geschäftsprozessen.

Meldung gespeichert unter: Business Process Management (BPM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...