Gewinnsprung: ARM profitiert weiter von Smarthpne-Boom

Dienstag, 26. Oktober 2010 12:06
ARM Holdings

CAMBRIDGE (IT-Times) - Der Anbieter von Chip-Architektur für mobile Geräte, ARM Holdings, hat heute die Zahlen für das dritte Quartal 2010 veröffentlicht.

Wie diesen zu entnehmen ist, setzten die Briten in den Monaten sieben bis neun 2010 100,4 Mio. Britische Pfund um. Verglichen mit dem Vorjahresumsatz von 75,2 Mio. Pfund ein Wachstum von 28,5 Prozent. Gleichzeitig erhöhte sich auch die operative Marge der ARM Holdings Plc. (WKN: 913698). Sie lag mit 18,6 Prozent neun Prozentpunkte über dem Vorjahresniveau. 19,6 Mio. Pfund wies ARM als Gewinn für das dritte Quartal 2010 aus. Nach 7,7 Mio. Pfund vor einem Jahr ein deutliches Plus von 154 Prozent. Pro Aktie ergibt sich ein Gewinn von 1,09 Pence (Vorjahr: 0,53 Pence).

Meldung gespeichert unter: ARM Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...