Geringes Umsatzwachstum bei TSMC

Donnerstag, 28. Juli 2011 19:02
Taiwan_Semiconductor.gif

TAIPEH (IT-Times) - Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. Ltd. konnte im zweiten Quartal 2011 mit einem Wachstum von 5,3 Prozent nur noch leichte Zuwächse beim Umsatz verbuchen.

Während der Chiphersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) im zweiten Quartal 2010 einen Rekordumsatz von 104,9 Mrd. New Taiwan Dollar (NT-Dollar) erzielte, stieg dieser im jüngsten Quartal auf 110,5 Mrd. NT-Dollar an. Dies lässt sich insbesondere auf das Computer-Segment zurückführen, während das  Kommunikationssegment eher stagnierte. Das operative Ergebnis von TSMC sank im zweiten Quartal um 6,4 Prozent von 40,7 Mrd. Dollar auf 37,9 Mrd. NT-Dollar. Auch der Gewinn pro Aktie ging von 1,55 NT-Dollar auf 1,39 NT-Dollar zurück.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...