Garmin übertrifft Erwartungen

Mittwoch, 26. Oktober 2005 17:13
Garmin

CAYMAN ISLANDS - Der führende Anbieter von Satelliten-gestützten Navigationsgeräten Garmin (Nasdaq: GRMN, WKN: 577963) kann für das vergangene Septemberquartal mit steigenden Umsatz- und Gewinnzahlen aufwarten und die Analystenerwartungen übertreffen.

So meldet Garmin einen Umsatzsprung auf 251,3 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 29,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Während die Privatkundendivision ein Wachstum von 31 Prozent auf 190,7 Mio. Dollar verzeichnete, verbuchte der Geschäftsbereich Aviation einen Umsatzzuwachs von 26 Prozent auf 60,6 Mio. Dollar. Insgesamt konnte Garmin im jüngsten Quartal 708.000 Navigations- und Kommunikationsgeräte absetzen - ein Plus von 31 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Global Positioning System (GPS)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...