Garmin setzt sich im Bieterwettbewerb um Raymarine durch

Freitag, 14. Mai 2010 15:32
Raymarine_logo.gif

CAYMAN ISLANDS (IT-Times) - Der führende US-Navigationssystemehersteller Garmin (Nasdaq: GRMN, WKN: 577963) hat sich im Bieterwettbewerb um die britische Raymarine gegenüber einem nicht näher genanten Wettbewerber durchgesetzt, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet.

Garmin hat demnach seine Übernahmeofferte für die verschuldete Raymarine um mehr als 16 Prozent angehoben und bietet nunmehr mehr als 17,5 Pence für eine ausstehende Raymarine-Aktie. Dies entspricht einem Aufschlag von mindestens 21 Prozent gegenüber dem Raymarine-Schlusskurs vom vergangenen Donnerstag.

Meldung gespeichert unter: Garmin

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...