Garmin meldet Rekordquartal - Aktiensplitt

Donnerstag, 4. Mai 2006 00:00
Garmin

CAYMAN ISLANDS - Der führende US-Hersteller von Navigations- und GPS-Systemen Garmin Ltd (Nasdaq: GRMN, WKN: 577963) kann im ersten Quartal 2006 mit einem deutlichen Umsatz- und Gewinnanstieg aufwarten und die Erwartungen der Märkte deutlich übertreffen. Gleichzeitig gab das Unternehmen einen Aktiensplitt im Verhältnis von 2:1 bekannt, welcher zusammen mit einer Baridividende von 50 US-Cent je Aktie durchgeführt werden soll (post-split).

So berichtet Garmin von einem Umsatzsprung auf 322,3 Mio. Dollar, was einem Plus von 67 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Umsätze in der Automotive/Mobile Division kletterten sogar um 252 Prozent.

Der Nettogewinn schnellte um 85 Prozent auf 87,5 Mio. Dollar oder 80 US-Cent je Aktie nach oben, nach einem Plus von 47,4 Mio. Dollar im Jahr vorher. Mit den vorgelegten Zahlen konnte Garmin gleichzeitig auch die Erwartungen der Analysten deutlich übertreffen.

Meldung gespeichert unter: Global Positioning System (GPS)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...